Reitsport – Firmenportrait Equest

Equest ist die Reitsportmarke des Unternehmens Hölscher. Von einer kleinen Seilerei hat sich die Hölscher GmbH & Co.KG, seit der Gründung im Jahre 1889, zu einem der führenden deutschen Hersteller in Europa entwickelt. Neben Reitsport und Seilerei bildet Hölscher Slit als Zulieferer der Kabelindustrie die dritte Säule des Unternehmens.

Das inhabergeführte Familienunternehmen in 4. Generation ist traditionell höchster Qualität verpflichtet. Mit Gründung der Marke „EQuest“ erreicht die Hölscher GmbH & Co. KG einen weiteren Meilenstein in der Firmenhistorie. Von unbekanntem Terrain kann allerdings keine Rede sein – kürzlich konnte die Fertigstellung der millionsten Schabracke verzeichnet werden. Alle Equest-Produkte werden in Deutschland am Standort Steinfurt produziert. Die deutsche Qualitätsherstellung ist einer unserer Grundsätze. Der Vertrieb findet über den qualifizierten Reitsport-Fachhandel statt.

Equest bietet als eine von wenigen Firmen an, sich Schabracken individuell zusammen zu stellen. Unterschiedlichste Kordeln, Farben, Materialien, mit oder ohn Stick. Die Marke Equest macht es möglich. Lassen Sie sich im Fachhandel beraten und stimmen Sie ihr Outfit optimal auf ihre Turnierauftrifft ab.

Quelle: http://www.equest-online.de/

Marken und Hersteller im Reitsport

Im Reitsport sind viele Reiter, die auf Markenhersteller wie Pikeur, Cavallo, Iris Bayer, Kentucky, Kingsland, Esperado, HV Polo setzen. Gerade die Qualität der Produkte überzeugt viele Reiter, lieber ein Markenprodukt als ein sogenanntes „No Name“ Produkt zu kaufen. Dabei müssen billige Produkte im Reitsport aber nicht immer schlechten Produkten übereinstimmen.
Fakt ist das man bei Markenherstellern für den Preis eine bessere Qualität erhält. Das sich einige Reitsportmarken dabei den Namen mit bezahlen lassen, ist bekannt.

Dieses Phänomen ist aber nicht nur im Reitsport bekannt. Letztendlich verwenden Markenhersteller wie Pikeur, Cavallo, Iris Bayer, Kentucky, Kingsland, Esperado, HV Polo u.a. Reitsporthersteller viel Geld um Ihre Produkte zu bewerben und weiter zu entwickeln. Um dieses zu gewährleisten müssen stabile Preise garantiert sein.

Da immer mehr Ware aus Asien auf den deutschen Markt als Kopie auftaucht wird es für Reitsport Markenhersteller immer schwieriger Ihre Entwicklungen zu schützen bzw. diese gegen die häufig weitaus günstigeren Kopien zu behaupten. Mit ein wenig Geschick und Glück kann der Reiter aber auch Markenware günstig in Sonderaktionen des Reitsport Fachhandels sowie im Internet erwerben. Mittlerweile gibt es ganzjährig Angebot im Reitsport. Ob Reitmode wie Turniershirts, Reithosen, Reitwesen oder Artikel für das Pferd wie Bandagen, Schabracken, Decken. Auch ein Blick in die Vorjahrskollektionen der Reitsporthersteller wie Kentucky, Esperado, Kingsland, Gersemi, Joules, HV Polo u.a lohnt sich. Mit Glück kann man hier richtige Reitsportartikel zu günstigen Preisen kaufen.

Also viel Erfolg bei der Suche nach den passenden hochwertigen Markenprodukten im Reitsport.